Change of Command

Wie all meine Sinne und Empfindungen für diesen Augenblick, für diese Szenerie, für diese Vergeltung, für diese Bestrafung, für diese Disziplinierung und endlich für diese Erziehung meines Partners gespannt und bereit sind. Ich erziehe mir meinen Sven so, wie ich ihn haben möchte. Er wird dies zulassen, er wird gerne und bereitwillig alles tun, um mir zu gefallen, weil er ohne mich nicht sein kann, weil er das nicht bloß mehrmals so dahingesagt hat, sondern weil er tatsächlich so an mich gebunden ist, durch Liebe und Eros, durch Abhängigkeit und Leidenschaft, sodass er nicht mehr von mir los kann. Er wird das mit sich machen lassen! Und ich werde es ihm antun, weil ich ihn leiden sehen will! Ich will sehen, wie er vor mir auf dem Boden kauert, an meinen Stiefelspitzen leckend und sich bedankend für alle Schläge und teuflisch arrangierten Gemeinheiten, die ich ihm antun werde! Es ist an der Zeit, ihm alles zurückzuzahlen und vielmehr noch: aus ihm einen anderen Mann zu machen, einen Mann, der dienen wird, der mir Wünsche von den Augen ablesen wird, einen Mann schließlich, der servil und unterwürfig sein wird. Kein Alpha-Tier mehr, kein Macho mehr. Ein kleiner, armseliger, winselnder Wurm, der an meinen Lippen hängen wird!

e-book: https://amzn.to/32b9iRt